2021/2022 - Dähne Pokal

Spessart/Untermain - Gruppe Nord/AB


Hallo, Schachfreunde,

dieses Jahr wird der Dähnepokal Spessart/Untermain in zwei Gruppen ausgetragen.

Für die
Gruppe Nord/AB findet die erste Runde am Mittwoch, den 13. Oktober 2021 in der TSV-Halle (1.Stock, Eingang links), Prischoßstr. 38 , 63755 Alzenau (Spiellokal des SC Königsspringer Alzenau) statt.

Für die
Gruppe Süd/MIL findet die erste Runde am Freitag, den 15. Oktober 2021 im Pfarrheim Röllfeld (Hintereingang unterhalb des Kindergartens) , Schanzweg 1, 63911 Klingenberg-Röllfeld (Spiellokal der SK 1982 Klingenberg) statt.

Anmeldeschluss ist jeweils um 18.45 Uhr, Spielbeginn gegen 19 Uhr.
Über eine Anmeldung per Email (stefan.hutzler@web.de) im Voraus würde ich mich freuen.
Es gilt das zu dieser Zeit gültige Schutz- und Hygienekonzept des bayrischen Schachbundes (derzeit: https://www.schachbund-bayern.de/fileadmin/docs/Schutz-Hygienekonzept/20210710-BSB-Corona-Spielbetrieb.pdf).

Jeder Spieler kann, je nach Wunsch, in einer der beiden Gruppen spielen.
Der Dähne-Pokal wird im K.O.-System ausgetragen und die Anzahl der Runden richtet sich nach der Anzahl der Teilnehmer. Wie viele sich für die unterfränkische Ebene qualifiziert, kann erst ermittelt werden, wenn die Teilnehmer aller 3 Spielkreise fest stehen.
Je mehr Teilnehmer wir sind, desto mehr qualifizieren sich dann weiter.
Die Anzahl der Teilnehmer auf höherer Ebene je Gruppe wird nach Anteil der jeweiligen Spieler aufgeteilt.

Es gibt einen festgelegten Termin für jede Runde. Dieser Termin wird für jede Gruppe an einem Ort ausgetragen. Die einzelnen Partien können bis dahin auch dezentral ausgetragen werden. Spiele, die danach ausgetragen werden sollen, können nicht mehr gewertet werden.

Es werden 2 Stunden für 40 Züge und 30 Minuten für den Rest der Partie nach den FIDE-Quick-Play-Finish-Rules gespielt. Gespielt wird jeweils eine Partie. Der Verlierer scheidet aus. Endet diese Partie unentschieden, so wird der Sieger durch Schnellpartien (15 Min) mit wechselnden Farben bis zur ersten Gewinnpartie ermittelt.
Das Turnier wird DWZ ausgewertet, Ein Startgeld wird nicht erhoben.
Es gelten die FIDE-Regeln und die Unterfränkische Turnierordnung.

Ich hoffe auf zahlreiche Beteiligung.

Stefan Hutzler
Kreisspielleiter Kreis Haßberge/Rhön

Aus dem Spielkreis Spessart/Untermain qualifizieren sich nach der "Sainte-Lagué-Methode 2 Teilnehmer.
Die Gewinner der zweiten Runde qualifizieren sich für das Finale um die beiden unterfränkische Startplätze.
Die Runden wird zentral am 08.12.2021 in Alzenau ausgetragen. Wer vor-spielen möchte kann dies gerne tun. Schwarz hat dann Heim-Recht. Partien nach dem festgesetzten Termin werden von mir nicht mehr anerkannt.


Paarungsliste der 1. Runde vom 13.11.2021
Brett Spieler Pkt. - Spieler Pkt. Ergebnis
1 1 Ulrich Fischer (1818) 0 - 2 Michael Scholz (1832) 0 1-0  
2 3 Harald Graul (1616) 0 - 4 Gerhard Kloetgen (1561) 0 1-0  
3 5 Volker Schüll (1266) 0 - 6 Otto Baumgarten (1531) 0 1-0  
4 7 Lutz Sittinger (1871) 0 - 8 Dr. Dirk Schellenberger (1780) 0 ½-½  
5 9 Manfred Dehmel (1335) 0 - 10 Marco Lindner (1941) 0 0-1  
6 11 Johann Schrüfer (1418) 0 - 12 Siegfried Hüttinger (1390) 0 ½-½  
 
Paarungsliste der 2. Runde vom 11.12.2021
Brett Spieler Pkt. - Spieler Pkt. Ergebnis
1 1 Ulrich Fischer (1818) 1 - 3 Harald Graul (1616) 1 ½-½  
2 8 Dr. Dirk Schellenberger (1780) 1 - 5 Volker Schüll (1266) 1 1-0  
3 10 Marco Lindner (1941) 1 - 12 Siegfried Hüttinger (1390) 1 1-0  
 
Paarungsliste der 3. Runde vom 08.01.2022
Spielpaarungen noch nicht festgelegt
 
Paarungsliste der 4. Runde vom 05.02.2022
Spielpaarungen noch nicht festgelegt


Drucken Drucken